Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.

Dr. Schenk

Dr. med. Christoph Schenk

Dr. med. Christoph Schenk ist Facharzt für Neurologie, Psychiatrie und Schlafmedizin.

Sein Schwerpunkt liegt auf der engen Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Fachdisziplinen, um eine ganzheitliche und individualisierte Betreuung des Patienten zu ermöglichen.

Besonders die leicht verständlichen Anamnesen und Befunde und die Nähe zum Menschen werden von Patienten an Dr. Schenk geschätzt. Gerade die jahrelange interdisziplinäre Erfahrung nicht nur im medizinischen, sondern auch im akademischen Bereich und in der Lehre gewährleisten eine hohe Qualifikation.

Dr. Schenk ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Lebenslauf Dr. med. Christoph Schenk

13. März 1952 geboren in Münster (Westfalen)
1970 Abitur am Mathem. Naturwissenschaftl. Gymnasium in Münster
1970 – 1974 Bundeswehr mit abgeschlossener Offiziersausbildung,
Einzelkämpferauszeichnung und abgeschlossener Krankenpflegerausbildung mit OP-Lehrgang und Zertifikate für Medizin-Management für Leitungskräfte
1974 – 1980 Studium der Medizin mit Promotion und Dissertation,
Note: sehr gut, Thema: Stress-Management und Biofeedback bei Kindern und Jugendlichen
1980 – 1986 Ausbildung: Innere Medizin, Neurologie, Psychiatrie an der RWTH Aachen und abgeschlossene tiefenpsychologisch orientierte analytische Ausbildung, Forschungsauftrag an der RWTH Aachen und Leitung der interdisziplinären Neuro-Intensivstation
Facharztexamen Neurologie – Psychiatrie
Facharztexamen Psychotherapeutische Medizin, Schlafmedizin
1986 Gründung der Facharztpraxis in Osnabrück
1993 Erweiterung der Praxis mit 2 Kollegen sowie Gründung eines Schlaflabors
1995 Zertifiziertes Ambulantes Schlaflabor der DGSM

Weitere Tätigkeiten und Mitgliedschaften

  • Mitgliedschaften mit Vorsitzen: DGSM, DGPN, AABP, Deutsche Gesellschaft für ärztliche Hypnose und Autogenes Training
  • Ausbildungs- und Weiterbildungszertifikate für Balint- und Selbsterfahrungsgruppen, Psychodrama, Moderatorenabschluss in der KV Niedersachsen
  • Leiter des ambulanten Schlafzentrums Osnabrück und der Arbeitsgruppe interdisziplinäre Schlafmedizin sowie des Qualitätszirkels Schlafmedizin
  • Wissenschaftliche Publikationen: etwa 80 wissenschaftlich orientierte Publikationen zu den Themen: Stressmanagement, Biofeedback, Bewusstsein, Psychodrama und Biorythmen
  • Autor von 12 Büchern zu den Themen: Stressbewältigung, Schlafforschung, positives Denken, Bewusstsein und Traum
  • Produzent von mehreren Filmbeiträgen für TV sowie CD-ROMs
Ambulantes Schlafzentrum Osnabrück
Am Finkenhügel 349076 Osnabrück
Diese Webseite verwendet Cookies um alle Funktionen voll nutzbar zu machen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Für weitere Informationen schauen Sie in unsere Datenschutzerklärung.