Muss ich ins Schlaflabor?

In unserem Schlaflabor Osnabrück können wir Ihren Schlaf mithilfe mondernster Technik genau überwachen und eine Diagnose, sowie Therapien zu ihren individuellen Beschwerden entwickeln.

Schauen Sie herein!

Die neurologisch-psychatrisch sowie schlafmedizinisch geführte Praxis von Dr. med. Christoph Schenk befindet sich in der Lotter Straße 3 im Zentrum von Osnabrück. Dr. med. Schenk ist Facharzt für Neurologie.

Schlafen Sie schon oder zählen Sie noch?

Hier erhalten Sie umfangreiche Informationen zum Thema Schlaf- störungen und Schlafmedizin. Auf diesen Seiten werden sowohl die Ursachen für Schlafstörungen beschrieben als auch weitergehende Informationen für Experten zu diesem Thema zur Verfügung gestellt.

Herzlich willkommen in unserer Mediathek

In unserer Mediathek finden Sie Neuigkeiten, Termine, Videomaterial, Interviews, Artikel u.v.m. zu unserem Schlaflabor, der Praxis Dr. Schenk und den Themen Schlafforschung und Schlafmedizin.

Narkolepsie


Nach der Schlafapnoe ist die Narkolepsie die zweithäufigste Ursache einer extremen Tagesmüdigkeit. Es handelt sich dabei um eine abgeborene bzw. genetisch bedingte Störung. Männer und Frauen sind gleichermaßen betroffen. Die Narkolepsie tritt in einer Häufigkeit von etwa 1:2000 auf und ist damit gar nicht so selten.

Das Krankheitsbild der Narkolepsie besteht aus plötzlich auftretenden Schlafanfällen, die der Patient nicht beeinflussen kann. Dies kann bei der Arbeit, zu Hause beim Essen, aber auch im Straßenverkehr passieren. Hier besteht eine besondere Gefährdung.

Feststellen kann man die Narkolepsie mittels Laboruntersuchung (sogenannte Narkolepsiemarker). Zusätzlich bieten wir den pupillographischen Schläfrigkeitstest (PST) an. Auch durch diese Methode ist Narkolepsie feststellbar.

Bis heute ist Narkolepsie nicht heilbar. Man kann jedoch durch entsprechende Medikamente die Einschlafattacken mindern bzw. besser kontrollieren.



Mehr zum Thema